Veranstaltungen


Kinofilm

Guardians of the Earth

ab 31. Mai 2018 bundesweit

Ein aufrüttelnder Dokumentarfilm über den revolutionären Weltklimagipfel 2015 von Paris, der erstmals ein historisches Abkommen zur Rettung unserer Erde hervorbrachte.

Weitere Informationen


Veranstaltung

Geht doch! Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

9. September bis 9. Dezember 2018 von Bonn nach Katowice

Von Bonn (COP23) ziehen die Pilger/innen über Düsseldorf, Hannover, Dresden und Cottbus nach Berlin und weiter nach Katowice (COP24). Dort werden ab dem 3. Dezember die Spielregeln für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt. Die Ambitionen der Staaten in ihren Klimaanstrengungen müssen deutlich erhöht werden: Bisher bewegen wir uns mit den Selbstverpflichtungen der Staaten auf eine 3 Grad Celsius wärmere Welt zu. Es ist unabdingbar, dass wir einen Ausstieg aus dem Verbrennen der fossilen Energien & einen menschengerechten Umgang mit klimabedingten Schäden, Vertreibung und Migration brauchen.

Weitere Informationen und Anmeldung


Veranstaltung

Ökumenische Philippinenkonferenz zum Thema "Medien"

„Philippinische Medien im Spannungsfeld zwischen Aufklärung, Entertainment und Desinformation“

19. - 21. Oktober 2018, Haus Venusberg, Haager Str. 28-30, 53177 Bonn

Die diesjährige ÖPK wird in vielfältiger Weise auf verschiedenste Medienaspekte eingehen, dazu sind eine interessante Schar von Referent*innen präsent: Aktivist*innen, Menschenrechtsreferenten, Journalist*innen, Dokumentarfilmer, Bildreporter und eine Medien­künstlerin, teilweise per skype aus den Philippinen, Österreich und Deutschland zugeschaltet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung


Veranstaltung

Energie tanken

Eine Wanderung mit politischen & spirituellen Impulsen

20. Oktober 2018, 11.00 - 16.00 Uhr, München-Öberföhring

Eine Wanderung in der Natur in Oberföhring mit verschiedenen Stationen über nachhaltige Energieversorgung und die weltweiten Auswirkungen des Ressourcenabbaus. Der Tag gibt Raum für eine gemeinsame Auseinandersetzung mit dem Thema Energie und neue Kraft, sich für ein gutes Leben für alle einzusetzen.

Weitere Informationen und Anmeldung


Veranstaltung

Hand in Hand Festival 2018

27. Oktober 2018, 19.00 Uhr, Franz, Franzstr. 74, Aachen

Benefizveranstaltung der Initiative Hand in Hand unter dem Motto: Musik tut Gut(es)!

Weitere Informationen zur Veranstaltung


Veranstaltung

Aachen hilft Syrien - Chorkonzert mit Aix Vocalis

28. Oktober 2018, 16.00 Uhr, Rotunde im Elisenbrunnen, Aachen

Im Rahmen der Aktion der Stadt Aachen zum 60. Geburtstag von MISEREOR. Die Konzerte stehen im Zusammenhang mit der MISEREOR-Aktion „60 JAHRE – 60 CHÖRE“, die für die musikalische Aachener Spendenaktion Pate stand.

Mehr Infos dazu

Weitere Informationen zur Spendenaktion der Stadt Aachen


Veranstaltung

Aachen hilft Syrien - Chorkonzert mit Fortissimo Euregio

04. November 2018, 16.30 Uhr, in der Citykirche, Aachen

Im Rahmen der Aktion der Stadt Aachen zum 60. Geburtstag von MISEREOR. Die Konzerte stehen im Zusammenhang mit der MISEREOR-Aktion „60 JAHRE – 60 CHÖRE“, die für die musikalische Aachener Spendenaktion Pate stand.

Mehr Infos dazu

Weitere Informationen zur Spendenaktion der Stadt Aachen


Veranstaltung

Fachkonferenz zu den Handelsbeziehungen zwischen Lateinamerika und Europa

Tausche Auto gegen Steak
5. November 2018, Friederich-Ebert-Stiftung Berlin, Hiroshimastr. 17 + 28, 10785 Berlin

Argentinisches Lithium im Tausch für deutsche Autos? Ecuadorianische Bananen gegen französische Medikamente? Wer profitiert von den Handelsbeziehungen zwischen der EU und Lateinamerika? Wie zukunftsfähig sind die verschiedenen Handelsabkommen? Welche Auswirkungen haben sie auf Arbeits- und Menschenrechte, Sozial- und Umweltstandards? Erweitern oder verengen sie den politischen Handlungsspielraum für eine nachhaltige Entwicklung in Lateinamerika, aber auch in Europa?

Weitere Informationen zur Veranstaltung


Veranstaltung

Kohlestopp Global!

Podiumsdiskussion
6. November 2018, 18.30 - 20.30 Uhr, Berlin

Die Bundesregierung hat in diesem Jahr eine Kommission für Wachstum, Beschäftigung und Strukturwandel eingesetzt, um den deutschen Kohleausstiegspfad zu bestimmen. Aber beschäftigt sich die Kohlekommission der Bundesregierung neben dem Thema Braunkohle eigentlich auch mit den ökologischen und sozialen Folgen von Kohleimporten?

Weitere Informationen und Anmeldung


Demonstration

Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt!

1. Dezember 2018, 12.00 Uhr, zeitgleich in Berlin und Köln

Im Dezember geht es gleich doppelt ums Klima: Beim Weltklimagipfel in Polen und in der Kohle-Kommission in Berlin. Während die Welt über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt, entscheidet sich in Berlin, ob Deutschland seine Versprechen wahr macht - und schnell aus der Kohle aussteigt. Die Zeit drängt: Das hat uns der Hitzesommer 2018 erneut bewusst gemacht.
Doch die Große Koalition versagt beim Klimaschutz: Das Klimaschutzziel 2020? Aufgegeben. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien? Ausgebremst. Der Ausstieg aus der Kohle? Aufgeschoben.

Das wollen und werden wir ändern. Zusammen mit vielen tausend Menschen vor den Toren des größten Braunkohlereviers Europas, und in Berlin, vor der Haustür der Bundesregierung. Wir forden: Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt!

Weitere Informationen zur Veranstaltung


Fastenaktion

MISEREOR-Fastenaktion 2019

06. März bis 22. April 2019, bundesweit

Am 06. März beginnt die Fastenzeit. Informieren Sie sich über das Thema der Fastenaktion


Veranstaltungen

Workshops zur Fastenaktion 2019

Jedes Jahr bietet MISEREOR Workshops und Einführungsveranstaltungen zur aktuellen Fastenaktion an. Die Veranstaltungen werden bis Ostern 2019 angeboten.

Erfahren Sie hier, wann ein Workshop in Ihrer Nähe stattfindet


Treffen Sie MISEREOR!

MISEREOR-Mitarbeiter bieten Vorträge und Workshops an. Gerne empfangen wir Sie als Besucher auch in der Geschäftsstelle in Aachen, im Büro Berlin oder in der Arbeitsstelle München.

Diskutieren Sie mit uns über Themen der Entwicklungszusammenarbeit oder erkunden Sie die MISEREOR-Geschäftsstelle. Natürlich informieren wir Sie auch gerne über Projekte, die Sie unterstützen können. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns eine Anfrage per E-Mail